Unser Spendenkonto: ProKids, Volksbank Schwarzwald Donau Neckar eG  |  IBAN DE35 6439 0130 0000 0590 05  |  BIC GENODES1TUT

Gemäß § 50 Abs.2 Satz 1Nr.2 EStDV (Einkommensteuerdurchführungsverordnung) ist ein vereinfachter Zuwendungsnachweis bei Spenden bis € 200,00 möglich; d.h. als Nachweis genügt ein Datenträger (Einzahlungsbeleg/Kontoauszug), auf dem Betrag und Empfänger (Stiftung) eindeutig erkennbar und zuordenbar sind; eine ordnungsgemäße Spendenbescheinigung ist dann nicht notwendig.

Konzeption

Stiftungszweck

Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch

- finanzielle, soziale und gesundheitliche Förderung von Kindern und Jugendlichen und ihren Familien

- intellektuelle und menschliche Förderung von Kindern und Jugendlichen

- Förderung von Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen in ideeller, personeller oder finanzieller Hinsicht

- Förderung der Jugendhilfe

- Förderung der Prävention von Gewalt gegen Kinder

- allgemeine Aufklärungsarbeit über die Situation von Kindern in der Gesellschaft

Stiftungsziel

Ziel ist, das allgemeine Wohlergehen von Kinder aller sozialer Schichten, zu fördern, vor allem aberdas von Kindern aus sozial schwachen Familien. Die Stiftung ProKids trägt dazu bei, sie zu gesunden, menschlich gefestigten, gut qualifizierten Erwachsenen heranzubilden, die ihren individuellen Begabungen entsprechende Aufgaben zum Nutzen der menschlichen Gemeinschaft wahrnehmen werden.

Fördergrundsätze

Die Stiftung ProKids versteht sich sowohl als operativ tätige Stiftung, die ihre Ziele mit Eigenprogrammen verfolgt, als auch als fördernde Stiftung, die es Dritten ermöglicht, interessante Ansätze – Projekte und Initiativen – zur Bewältigung gesellschaftlicher Aufgaben im In- und Ausland zu entwickeln und umzusetzen. Mit unseren eigenen Programmen oder von uns geförderten Projekten wollen wir Entwicklungen anstoßen und Veränderungen bewirken. Je nach Thema und der damit verbundenen strategischen Ausrichtung entscheiden wir, ob wir das Programm "operativ" d.h. als Eigenprojekt verwirklichen und/oder Partner dazu suchen, die uns helfen, mit ihrer Expertise und Erfahrung das Programm zu ergänzen.

Ursprung

Kurz nach Anbruch des neuen Jahrtausends hat die Kinderarmut in der Bundesrepublik eine historische neue Dimension erreicht. Die Folgen für die Betroffenen sind nicht nur finanzieller, sondern auch gesundheitlicher Art. So ist jedes dritte Kind schon bei seiner Einschulung therapiebedürftig. Hinzu kommt die soziale Dimension: Armut bedeutet immer auch Diskriminierung. Besonders im Schulalltag wirken sich derartige Missstände aus: Bedürftige Eltern sind oft nicht in der Lage, ihren Kindern ein warmes Schulessen zu bezahlen. Hier setzte der Geschäftsmann Joachim Spitz 2008 an. Er gründete in seiner Heimatstadt Villingen-Schwenningen die lokale Initiative ProKids-VS und begann, bedürftige Kinder tatkräftig zu unterstützen.

Strukturen

Die Stiftung ProKids ist eine bundesweit agierende Stiftung. Handlungsschwerpunkte liegen in der Förderung lokal und regional agierender ProKids-Initiativen.

Niederlassungen/Initiativen

Es können Stiftungsniederlassungen vergeben werden, z.B. wie bisher Prokids-VS, als Initiative der Fa. Spitzdruck in Villingen-Schwenningen, könnte Prokids-TUT, Prokids-RW usw. genannt werden. Die von regionalen Stiftungsniederlassungen eingenommenen bzw. gesammelten Gelder werden zu 80 % direkt, mit Abstimmung der Regionalen Initiativen, allerdings nur direkt in der Region dieser Initiative, wieder zur Verteilung gebracht, 20% fließen in den Stiftungsstock für langfristige und spätere Verteilung. Über die Verteilung von Spenden mit überregionalem Spendenziel entscheidet der Stiftungsvorstand. Niederlassungen müssen von der Prokids Stiftung genehmigt werden.

Projektbereiche

Förderung und Betreuung von:

- sozial benachteiligten Kindergarten- und Schulkindern

- körperlich oder psychisch misshandelten Kindern

- Kindern in existentiellen familiäre Krisen

- entwicklungsverzögerten, sozial deprivierten Kinder

Schaffung von:

- kindgerechter Infrastruktur

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxPinterest